//Keine Videovorschläge youtube //Akkordeon geschlossen // Mobile Menu Collapse
Windenergieanlage im Bau - Fotografie Eifel

Projekt: Baustellenfotografie zum Bau zweier Windenergieanlagen
Ort: Air Station Prüm / Eifel
Auftraggeber: RES Deutschland GmbH aus dem badischen Vörstetten
Winter 2023/2024

Baustellenfotografie für RES: Fotografische Begleitung zum Bau eines Windparks in der Eifel.
Baustellenfotografie für RES: Fotografische Begleitung zum Bau eines Windparks in der Eifel.

Das Wetter stellte mich auf eine echte Herausforderung:

Eisiger Nieselregen und dichter Nebel, dazu schneidender Frost stellte nicht nur meine Ausrüstung und meine Kleidung auf eine Bewährungsprobe – auch die Bauphasen wurden von den Launen der Natur beeinflusst. Ein paar Einblicke:

Ein immens hoher Spezial­kran, der Stück für Stück die Beton­ringe zum Bau des Turms empor­hebt, gibt ein imposantes Bild ab auf dem still­gelegten Gelände einer ehe­maligen US-Radarstation. Verfallene Gebäude lugen schemen­haft im dichten Nebel heraus – daneben die moderne Technik: Der Kran, leuchtend­gelbe Stahlkraft, verschwindet in rund 100 Meter Höhe im Nebel. Tonnen­schwere Beton­ringe in Reih und Glied, sortiert nach Größe, liegen für den Bau des Turms der Wind­energie­anlage bereit. Alle Monteure sind per Funk vernetzt und konzentriert bei der Sache.
Baustellenfotografie: Fotografische Begleitung zum Bau eines Windparks in der Eifel.
Baustellenfotografie für RES: Fotografische Begleitung zum Bau eines Windparks in der Eifel.

Zwei Wochen später, nach heftigem Winter­einbruch, überschreitet der Turm längst die rot markierte rund 40-Meter-Marke, während mich wieder dichte Nebel­schwaden zunächst daran hindern, meine Drohne in die Luft zu bringen. Eis­regen in der Nacht zuvor hatte die anstehenden Kranarbeiten beeinträchtigt, sodass die Arbeiten unter­brochen wurden. Warten ist angesagt.

Ein paar leichte Auflockerungen und die Unterbrechung der Arbeiten lassen es zu, den Kopter direkt über den Turm zu steuern. Dann zwingen mich wieder dichte Wolken den Kopter zu landen. Weiter geht’s mit Aufnahmen vom Boden aus – und warten auf „helleres Wetter“.

Schließlich zahlt sich die Geduld aus: Der Moment, als sich die Sonne kurz am frühen Nachmittag zeigt, erlaubt mir, atem­beraubende Bilder aus der Höhe einzufangen. Der von den Sonnen­strahlen beleuchtete Turm vor der Kulisse der Schneifel mit einem Blick bis in die Venn­landschaft Belgiens, bietet jetzt eine einzigartige Perspektive.

Fotoreportage Bau Windkraftanlage in der Eifel - Baustellenfotografie
Luftbildaufnahme Bau einer Windenergieanlage in der Eifel

Es waren zwei intensive Tage mit herausfordernden Wetterbedingungen. Technisch komplex und visuell extrem beeindruckend.
Im Frühjahr werden die Gondel und die Rotorblätter eintreffen – ich freue mich auf die finale Erstellung der Windenergieanlagen – bei hoffentlich mehr Sonnenschein…

Als Fotografin im Baugewerbe mit einem Herz für die Energiewende freue ich mich darauf, weitere Projekte im Bereich erneuerbare Energien zu dokumentieren.

Falls Sie Interesse an ähnlichen visuellen Erzählungen für Ihr Unternehmen haben, stehe ich gerne zur Verfügung.
Weitere Informationen finden Sie hier: Baustellenfotografie

#erneuerbareenergien #windkraft #energiewende #industriefotografie #baustellenfotografie #eifel

Baustellenfotografie für RES: Fotografische Begleitung zum Bau eines Windparks in der Eifel.
Baustellenfotografie für RES: Fotografische Begleitung zum Bau eines Windparks in der Eifel.
Baustellenfotografie für RES: Fotografische Begleitung zum Bau eines Windparks in der Eifel.